Weihnachtsfeier & Fechtsachenflohmarkt 

am Donnerstag, den 12. Dezember 2019 ab 16.00 Uhr

Auch in diesem Jahr werden wir im Fechtclub Leipzig eine Weihnachtsfeier für alle Fechter, Eltern und Freunde des Fechtclubs veranstalten. Wir treffen uns im Sportforum in der Fechthalle 1. Etage. Der Kultursaal, neben der Fechthalle ist reserviert, Helfer gern gesehen.
Bitte tragt Euch ein, so bekommen wir einen Überblick wer kommt !!

Wie im letzten Jahr können nicht mehr gebrauchte Fechtsachen und Waffen auf einem Flohmarkt angeboten werden können.

2019/2020

7./8.12. 2019
hardenberghalleDie Leipziger Herren maßen sich mit 219 Fechtern in Bonn. Im Einzel konnten sich alle ins Mittelfeld des Turniers fechten. Bester Leipziger war Christoph Michalski. Er verlor knapp im 64. DA. Er kam auch im Team-Wettbewerb zum Einsatz.
Die Damen waren zum Kneipp Cup in Heidenheim. Auch hier waren über 200 Starterinnen am Start. Wie die Herren konnten sich auch die Damen ins Mittelfeld es Turniers fechten.

30.11. - 01.12.2019

Frankfurter Bembel 2019 12Beim 34. Frankfurter Bembel kämpft sich Leon Gießer ins Viertelfinale beim Herrendegen QB in Frankfurt und holt einen hervorragenden 8. Platz. Frankfurter Bembel 2019 11Auch Jonas Enzmann und Artur Fischer erreichten mit den Plätzen 16 und 21 tolle vordere Platzierungen. Tom Thiele 69., Julius Michalski 91. und Felix Stephan 130. runden das Ergebnis in Frankfurt ab.

 

Frankfurter Bembel 2019 13Auch die Damen waren mit dem Degen in Frankfurt erfolgreich. Klara Jaskulla wird 16. und Felicitas Grollmisch 19. Sie überzeugten beim QB in Frankfurt. Annett Crustewitz wird 37., Leona Vogel (Radebeul) 44. und Rebekka Krause 59. Sie alle schafften es bis in das Tableau der Top 64.

 

In Schkeuditz beim Wichtelturnier konnten Aurelia Michalski und Alexander Spiegel, mit dem Florett, erste Turniererfahrungen sammeln. Der in der Leipziger Sportschüler Ole Petersen (Altenburg) wird Dritter.

Schkeuditz 1Schkeuditz 2

Herzlichen Glückwunsch!!

 

09.11.2019

saebel112019 1Am 09.11.2019 errangen die Säbelfechter des FC Leipzig bei den 25. Mannschaftsmeisterschaften der Veteranen in Erfurt mit Bernd Brock, Peter Brock, Rainer Steidl und Helmut Helfricht den 1. Platz.
In den letzen 13 Jahren hat die Mannschaft damit in unveränderter Besetzung sechsmal Gold, fünfmal Silber und zweimal Bronze gewonnen.

Er war nicht unbedingt zu erwarten, dieser Erfolg am Ende der Saison bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Veteranen 2019 in Erfurt. Für das Team mit Bernd Brock, Peter Brock, Rainer Steidl und Helmut Helfricht sind Spitzenplazierungen nicht ungewohnt, aber mit ihrem Altersdurchschnitt liegen sie inzwischen deutlich über den geforderten 50 Jahren, und die durchweg jüngere Konkurrenz hoffte nicht zu Unrecht darauf, diesmal vielleicht die Nase vorn zu haben.


Ausschlaggebend waren am Ende die Ausgeglichenheit der Leipziger Mannschaft und ohne Zweifel die starke Leistung von Bernd Brock, der fast ohne Niederlage durch das Turnier kam.
Zwei Mannschaftskämpfe und ein Teil der erforderlichen Einzelkämpfe endeten knapp mit 5:4, aber am Ende waren das Glück und die stärkeren Nerven auf der Seite der Leipziger, die sich zu Recht über diesen Titel freuten. Auf den nächsten Medaillenrängen fanden sich der Berliner FC und der ETV Hamburg.

saebel112019 2Wenig Zeit blieb den Säbelfechtern, den zeitgleich startenden Degenfechterinnen beizustehen. Diese konnten nicht in ihrer Stammbesetzung antreten, und so hatten sich Annett Crustewitz und Babett Woitas mit Bärbel Athenstedt eine Säbelfechterin ohne Degenerfahrung ins Team geholt. Die hielt sich achtbar, aber am Ende stand für die drei die Freude am Fechten im Vordergrund. Deutscher Meister wurde die TSG Friesenheim, die Leipziger Damen kamen auf Platz sieben vor dem TSF Ditzingen.

Die Wertschätzung dieses Turniers, das auch in diesem Jahr hervorragend von den Erfurter Organisatoren gestaltet wurde, wurde unter anderem durch die Anwesenheit von Laki Dobridis unterstrichen, der einst 1991 das European Veterans Fencing Committee begründet hat (Bild).

 

16./17.11.2019

Cadet Circuit Women Grenoble 2019/2020
Die Top 20 der Damen unter U17 trat zur 14. World Challenge in Grenoble an. Aus Leipzig reisen Emily Frommolt, Marah Mende und Luise Ziegler nach Frankreich. Das Team wird durch die in Leipzig trainierende Jara Sophie Petersen ergänzt. Beste Deutsche, im Einzel, wird Alexandra Zittel aus Heidenheim. Sie belegt Platz 12. Im Team sind die deutschen Damen stark. Sie erringen Silber, Gold geht an die USA.

chemitz 16.11.2019 14Chemnitzer Degenturnier 2019 LRL-Turnier U20 / Senior
Im Wettbewerb der Damen gingen für den FCL bzw. den Bundesstützpunkt Leipzig Annett Crustewitz, Rebekka Krause, Lisa Laurent und Leona Vogel (Fechtclub Radebeul) an den Start.

9.10.11.2019

Der Welt Cup der Junioren in Riga

Die Top 12 der deutschen Rangliste maß sich an diesem Wochenende mit den U20 Fechtern der Welt. Unter Ihnen Jonas Enzmann vom Leipziger Fechtclub.
Die deutsche Mannschaft gewann Bronze. Das Gefecht um Platz 3. bestreitet die deutsche Mannschaft gegen die USA. (Das Mannschaftsgefecht ansehen).
Im Einzel belegte Tobias Weckerle vom TSV Bayer 04 Leverkusen einen hervorragenden 6. Platz. Er verlor nur knapp 13:15 gegen Ryan Griffiths aus den USA.
Wir freuen uns auf den nächsten Welt Cup in Heraklion, vielleicht sogar mit 2 Leipzigern.

02.-03.11.2019

Norderstedt 2. 3.11.2019 34Die Damen und Herren der U20 mussten ihr Können an diesem Wochenende an der Ostsee unter Beweis stellen. Gefochten wurden 2 Vorrunden und ein 64er-DA.

Bei den Herren können sich Jonas Enzmann unter die ersten Sechzehn und Leon Gießer und die ersten Acht fechten. Jonas muss sich dem Drittplatzierten und Leon dem Sieger geschlagen geben.

Jonas wird 16. und Leon 6 des Turniers. Dank ihrer guten Platzierung erreichen sie die Top 12 der Deutschen Rangliste.

WK 44

5 Kaempfer in zum Training Leipzig 20191101 1In dieser Woche waren die 5 Kämpfer, aus Deutschland und Frankreich (Deutsch-Französisches Jugendwerk), Trainingsgäste in Leipzig. Der moderne Fünfkampf ist eine Vielseitigkeits-Sportart, die fünf verschiedene Einzeldisziplinen in Form eines Mehrkampfes kombiniert. Die Disziplinen sind Pistolenschießen, Degenfechten, Schwimmen, Springreiten, Querfeldein-Lauf.


5. und 6. Oktober
liberec 2Babylon-Cup in Liberec ist ein Turnier für alle Fechter die jünger als 14 Jahre alt sind. Gefochten wird Degen und Florett. Vor Ort waren viele polnische, tschechische und deutsche Teilnehmer.

21./22.09.2019

Mitteldeutsche Meisterschaft in Jena 2019 101Die Mitteldeutsche Meisterschaft der Senioren in Jena und das Zeppelin-Turnier U17 in Friedrichshafen

Die Leipziger Starter bei der Mitteldeutsche Meisterschaft in Jena dominierten das Starterfeld. Sowohl bei den Damen als auch bei Herren waren die ersten drei Plätze in Leipziger Hand.

15.09.2019

LRT Stollberg2019 109An diesem Sonntag trafen sich die Fechter Altersklassen 2003-2006 aus Mitteldeutschland zu ihrem ersten Turnier. Alles war perfekt organisiert. Alle vier Jahrgänge fochten ein Turnier. Auch wenn zwischenzeitlich die jüngeren Fechter punkten konnte, setzten sich am Ende die Favoriten durch.

Go to top