05./06.12.2020

Die besten Degenfechter und Dechenfechterinnen in Leipzig zu den 1. German Masters zu Gast

Die German Masters  sind Geschichte. Wie erwartete, zeigten die Junioren, dass mit Ihnen zur rechnen ist.
Felicitas Grollmich erreicht einen hervorragenden 3. Platz beim German Masters im Damendegen. Im Halbfinale muss sie sich der späteren Siegerin Noémi Meszaros geschlagen geben. Als zweite Leipziger Starterin belegt Klara Jaskulla Platz 8.


Paul Veltup, Fecht Club Krefeld und Leon Gießer, FCL fechten sich auf Platz 4 und 5 der 16. besten Fechter Deutschlands. Das komplette Turnier wurde bei Sport-TV Deutschland übertragen. Wenn die Vorrunde noch schwer zu verfolgend war, waren die Direktausscheidungen wunderbar Ton und Bild zu verfolgen.
Den Fechtern, die so lange keine Möglichkeit hatten, sich im Turniere zu messen, wurde mit dem Hoffnungslauf zusätzliche Turnierpraxis geboten. So kam es das Leon Gießer 2 x im Viertelfinale gegen Samuel Unterhauser antreten konnte. Hier die Gefechte im Detail .

Mehr Fotos und ein ausführlicher Bericht vom Turnier bei Sportbuzzer

Das Turnier wurde live auf dem Sportkanal https://sportdeutschland.tv übertragen.
Hier das Finale am Samstag

Hier das Finale am Sonntag